Bald erscheinende Werke

Interessieren Sie sich für eines unserer Hörbücher, das noch in Arbeit ist?

Senden Sie uns hier eine Nachricht. Wir werden Sie informieren, sobald das Hörbuch in unserem Shop erhältlich ist.

Mischpoke !

Ein Familienroman

Autor: Marcia Zuckermann

Gelesen von: Gesine Cukrowski

Regie: Wolfgang Koch

 

Marcia Zurckermann erzählt die Geschichte der jüdischen Familie Kohanim und der protestanstischen Familie Hanke, die in Westpreussen ihren Anfang nimmt und durch turbulente Zeiten, erschüttert durch zwei Weltkriege, bis ins heutige Berlin führt.

Mischpoke ! ist eine spannungsreiche Familiensaga voller Tragik und Komik, vorbehaltsloser Selbstironie und verschmitztem Humor - ein grossartiges Hörvergnügen.

 

vorauss. 2 mp3-CDs

ISBN: 978-3-906935-53-9

Daten-Download

ISBN: 978-3-906935-54-6

 

 

 

 

 

 

Erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2021

Mozart - Genius und Eros Biographie mit Musik


Autorin: Eva Gesine Baur

Gelesen von: Cathrin Störmer

Regie: Franz Wassmer

 

"Ich kann Dir meine Empfindung nicht erklären, es ist eine gewisse Leere - die mir halt wehe thut, - ein gewisses Sehnen, welches nie befriedigt wird, folglich nie aufhört." (Mozart an seine Frau Constanze fünf Monate vor seinem Tod.

 

Eva Gesine Baur erzählt Mozarts dissonantes Leben, ohne zu beschönigen, dass der Schöpfer unfassbarer Musik auch eine schwarze Seite hatte: Sich seines göttlichen Talents bewusst, log, trickste und intrigierte er. Er verschenkte Glückseligkeiten und verteilte Bösartigkeiten. Die Biographie versucht, diesen Abgrund auszuloten.

 

Ergänzt wird diese ungekürzte Lesung durch musikalische Highlights aus den wichtigsten Werken Mozarts.

 

 

 

ISBN 978-3-906935-20-1 Daten Download

 

ISBN 978-3-906935-00-3: mp3-CD

 

 

 

Erscheint voraussichtlich im Sommer 2020

 

Der andere Name

Heptalogie I - II

Roman

Autor: Jon Fosse

gelesen von: Max von Pufendorf

Regie: Wolfgang Koch

 

Existenzielles Nachdenken, in dem alles radikal ausgespart wird, was für das Essenzielle unwichtig sei. So beschreibt Jon Fosse seine Literatur Ihm geht es um die wesentlichen Fragen der Existenz, und das ist auch in diesen ersten beiden Bänden der Heptalogie spürbar. Asle ein Maler, lebt seit dem Tod seiner Frau allein in einem kleinen Ort bei Bjørgvin, einer Stadt an der Südwestküste Norwegens. Er will nicht mehr malen, was er sieht, sondern will bis zu einem Punkt vordringen, der hinter dem Gegenständlichen liegt. Das Hörbuch umfasst die ersten beiden Teile seines siebenteiligen Opus magnum. «Es ist ein extremes Buch geworden, in dem man sich wie in einer Schneelandschaft verlieren kann, weil die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit und Leben und Tod niemals klar zu erkennen sind.» (Iris Radisch, Die Zeit)

 

Seit 1995 ist Hinrich Schmidt-Henkel der Übersetzer der Werke von Jon Fosse.

 

 

Ungekürzte Lesung

ISBN: 978-3-906935-49-2 (2 mp3-CDs)

ISBN: 978-3-906935-50-8 (Download)

Erscheint voraussichtlich im Herbst 2020

 



 

 

 

 

 

 

Krass

Roman

Autor: Martin Mosebach

gelesen von: Matthias Neukirch

Regie: Franz Wassmer

 

Ralph Krass – so heisst ein verschwenderisch grosszügiger Geschäftsmann, der Menschen mit kannibalischem Appetit verbraucht. Ist er unendlich reich oder nur ein Hochstapler, kalt berechnend, oder träumt er hemmungslos? Er will sich seine Gesellschaft kaufen, immer nur selbst der Schenkende sein. Als in Neapel Lidewine in seinen Kreis tritt – eben noch die Assistentin eines Zauberers, eine junge Abenteurerin -, verfällt er darauf, ihr einen ungewöhnlichen Pakt anzubieten. Beobachtet wird das Ganze von seinem Sekretär, dem Pechvogel Dr. Jüngel, mit einem Blick voll Neid und Eifersucht. Aber erst nachdem die Gesellschaft von Herrn Krass durch einen Eklat auseinandergeflogen ist, gelingt es ihm an seinem Zufluchtsort in der französischen Provinz, die Mosaiksteine des Geschehenen zu einem Bild zu ordnen – während Menschen wie der stumme Kuhhirte Toussaint, der Schuster Desfosses und Madame Lemoine mit ihren Wellensittichen ihm eine Ahnung davon vermitteln, wie alles mit allem rätselhaft zusammenhängt.

 

«Krass», dieser atmosphärische, bildstarke Roman über das, was das Verstreichen von Zeit mit Menschen tut, ist zugleich Liebesroman und Mephisto-Geschichte – manchmal aufgehellt durch leisen Humor, aber vor allem dunkel und in dieser Dunkelheit ergreifend schön.

 

 

ISBN: 978-3-906935-55-3

 

ISBN: 978-3-906935-56-0 (Download)

 

 

 

Erscheint am 21. Januar 2021